Es gibt so viele gesundheitliche Vorteile, wenn man Musik hört. Es wirkt sich auf den ganzen Körper und die Seele aus und es ist wichtig, Ihre Gesundheit auf die richtige Weise zu erhalten. Deshalb haben wir die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Musik für Mensch und Tier herausgegriffen.

  • Es verbessert die Stimmung - Das versteht sich von selbst. Wenn du glücklich bist, hörst du Musik, aber das gleiche gilt für das Traurige. Musik hat eine Art zu heilen, denn wenn wir Lieder hören, haben wir das Gefühl, dass jemand uns versteht. Es ist sehr beruhigend und wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus. Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Stimulanzien im Gehirn gut auf Musik ansprechen, wenn wir schlechte Laune haben. Wenn Sie sich also schlecht fühlen, spielen Sie einfach Ihr Lieblingslied, und Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie sich besser fühlen werden!

  • Reduziert Stress - Untersuchungen haben gezeigt, dass das Hören von Musik ohne Text (Instrumentalmusik) Ihnen dabei helfen kann, sich zu beruhigen und Druck und Stress abzubauen, den Sie möglicherweise spüren. Es wird oft in Krankenhäusern für Menschen durchgeführt, die sich auf eine Operation vorbereiten, und es hat sich gezeigt, dass es Angstattacken bei Menschen, die sie haben, kontrolliert. Alles in allem ist es sehr hilfreich.

  • Es verbessert das Gedächtnis - Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie sich nicht mehr an Ihr Testmaterial für ein Thema erinnern können, aber Sie erinnern sich wie nichts anderes an den Text Ihres Lieblingssongs? Sich wiederholende Elemente von Rhythmus und Melodie können das Gedächtnis im Gehirn beeinflussen und Ihnen helfen, besser zu lernen und sich zu merken. In einer Studie über Schlaganfall-Überlebende konnten sie durch das Hören von Musik mehr verbales Gedächtnis, weniger Verwirrung und mehr Aufmerksamkeit erfahren.

  • Es lindert die Schmerzen - In Studien mit Patienten, die sich von einer Operation erholt hatten, hatten diejenigen, die vor, während oder nach der Operation Musik hörten, weniger Schmerzen und waren insgesamt zufriedener als Patienten, die im Rahmen ihrer Pflege keine Musik hörten. Es kann auch helfen, wenn sich jemand einer Physiotherapie unterzieht und enorme Schmerzen hat. Das Hören von Musik während des Trainings kann Sie von den Schmerzen ablenken und Ihnen helfen, sich schneller zu erholen.

  • Es verbessert die Kognition - Das Hören von Musik kann auch dazu beitragen, dass Menschen mit Alzheimer anscheinend ihre verlorene Erinnerungen zurückdenken und sogar geistige Fähigkeiten bewahren.